SPÖ St. Pölten

  • Facebook icon

Eva Prischl

Abgeordnete zum Bundesrat
Prischl
Eva
Funktion: 
Bundesrätin
Geburtstag: 
05/12/1962

Ort

Persönliches

Geboren am 5. Dezember 1962 in Lilienfeld
Beruf: Magistratsbedienstete
Familienstand: Geschieden, 1 Tochter

Hobbys: Sammeln von Schellacks, Kinderbüchern; Reisen, Walken, Wandern

Bildungsweg
1969 -  1973  Volksschule
1973 -  1977  Hauptschule
1977 - 1980  Bundeshandelsschule

Beruflicher Werdegang
seit 1980 Magistratsbedienstete beim Magistrat der Stadt St. Pölten

Politischer Werdegang
seit 2010 Gemeinderätin in Wilhelmsburg

Politische Motivation
Wichtig erscheint mir, mehr auf die Menschen und ihre Bedürfnisse zu hören. Das ZUHÖREN haben wir in unserer schnelllebigen Welt verlernt. Mir ist eine Politik mit Einfühlungsvermögen und Hausverstand wichtig. Die Bewerbung der Stadt St. Pölten in Kooperation mit dem Land Niederösterreich für die Europäische Kulturhauptstadt 2024 ist einer meiner Ziele. Kultur verbindet Menschen und bringt Wertschöpfung!

Stellvertretende Ausschussvorsitzende im Bundesrat:

  • Ausschuss für Tourismus, Kunst und Kultur des Bundesrates (11.10.2018–)
  • Gesundheitsausschuss des Bundesrates (12.10.2018–)

Mitglied in den Ausschüssen:

  • Ausschuss für Tourismus, Kunst und Kultur des Bundesrates (11.10.2018–)
  • Ausschuss für BürgerInnenrechte und Petitionen des Bundesrates (12.10.2018–)
  • Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft des Bundesrates (12.10.2018–)
  • Gesundheitsausschuss des Bundesrates (12.10.2018–)
  • Gleichbehandlungsausschuss des Bundesrates (12.10.2018–)
  • Kinderrechteausschuss des Bundesrates (12.10.2018–)
  • Wirtschaftsausschuss des Bundesrates (12.10.2018–)

Ersatzmitglied in den Ausschüssen:

  • Unterrichtsausschuss des Bundesrates (11.10.2018–)
  • Ausschuss für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz des Bundesrates (12.10.2018–)
  • Ausschuss für Familie und Jugend des Bundesrates (12.10.2018–)
  • Ausschuss für Sportangelegenheiten des Bundesrates (12.10.2018–)
  • Ausschuss für Wissenschaft und Forschung des Bundesrates (12.10.2018–)
  • Landesverteidigungsausschuss des Bundesrates (12.10.2018–)