SPÖ St. Pölten

  • Facebook icon

Traditionelle Weihnachtsausstellung

Von 5. – 7. Dezember fand auch dieses Jahr wieder im RedPoint die traditionelle Weihnachtsausstellung der Volkshilfe Regionalverein St. Pölten statt. Die freiwilligen MitarbeiterInnen der Volkshilfe St. Pölten boten selbst gestaltete Weihnachtsbäumen, Glasschmuck sowie andere Kleinigkeiten an. Die Erlöse werden einem sozialen Zweck gespenden.

1947 wurde die Volkshilfe NÖ als gemeinnütziger Verein gegründet. Die Anfänge reichen jedoch bis in die 1920er zurück. Damals wie heute ist das Ziel, Menschen in Not zu helfen. Dabei steht die Freiwilligkeit im Vordergrund. „Viele ehrenamtliche HelferInnen, Mitglieder und SpenderInnen ermöglichen es uns für Menschen da zu sein, die uns brauchen, egal in welcher schwierigen Lebenssituation sie sich gerade befinden“, erklärt Helga Fuhs.

Auf dem Foto v.l.n.r.:
Anita Gratzer, Anni Köhler, LH-Stv.a.D Vizepräsidentin Volkshilfe NÖ Heidemaria Onodi; Vorsitzende der VH St. Pölten Helga Fuhs, sowie StR Renate Gamsjäger.